Edelmetalle kaufen
Current Market Update

Kaufe Silberbarren

Suisse Gold bietet Silberbarren zu konkurrenzfähigen Preisen an, darunter Credit Suisse, Heraeus, Johnson Matthey, PAMP, Suisse Gold, UBS, Valcambi und andere. Kunden können eine physische Lieferung annehmen. Wir bieten auch sichere, zugewiesene Tresorräume für Kunden, die physische Metalle im Ausland aufbewahren möchten.

Warum in Silberbarren investieren?

Silber hat schon immer als Wertaufbewahrungsmittel und Tauschmittel fungiert. Bis zum letzten Jahrhundert haben viele Länder weltweit, einschließlich der Länder in Südamerika, den Vereinigten Staaten, Europa und Asien, Silbermünzen (oder Münzen, die etwas Silber enthalten) als Teil ihrer Fiat-Währung verwendet. Im Gegensatz zu Papiergeld behält Silber einen intrinsischen Wert, weil es eine endliche Menge davon gibt. Es kann nicht einfach auf die Art und Weise geschaffen werden, wie es bei Papiergeld möglich ist.  Silber ist eines der beliebtesten Edelmetalle für Investoren und Sammler gleichermaßen. Physische Silberbarren können in Form von Barren oder Münzen erworben werden, und zwar in kleineren Stückelungen von etwa 1 Unze bis hin zu 1000-Unzen-Barren. 

Silber wird überall auf der Welt abgebaut. Das Metall hat auch viele Verwendungen außerhalb von Investitionen, die seinen Preis beeinflussen - dazu gehören Schmuck und Elektronik. Der Silberpreis wird auch durch Spekulationen beeinflusst. Wenn die Menschen zum Beispiel eine Rezession oder eine Inflation befürchten, werden viele beginnen, Silberbarren zu kaufen, und infolgedessen wird der Preis steigen. 

Der Unterschied zwischen Silberbarren und Silbermünzen

Eine häufige Frage, die Silberinvestoren gestellt wird, ist, ob sie in Silberbarren oder -münzen investieren sollen. Ein wesentlicher Unterschied zwischen den beiden ist, dass Silbermünzen hauptsächlich in der Größe von 1 Unze erhältlich sind, während Barren in einer viel größeren Bandbreite von Größen erhältlich sind - von 1 Gramm bis zu 1000 Unzen. 

Silberbarren, insbesondere größere Barren, sind auch viel kostengünstiger in der Herstellung als Silbermünzen, und diese Kosteneinsparungen werden an den Kunden weitergegeben - Silberbarren haben einen geringeren Aufschlag auf den Spotmetallpreis als Silbermünzen.

Silberbarren Hersteller

Argor Heraeus

Argor Heraeus ist ein Hersteller vieler bekannter Marken in der Edelmetallbranche. Dazu gehören das eigene Sortiment an Argor Heraeus Barren und die UBS Silberbarren, die im Auftrag der Bank hergestellt werden. Argor Heraeus Silberbarren haben eine große Anhängerschaft in Europa. Alle Barren haben einen Feingehalt von 999 und werden mit einer eigenen Seriennummer versehen. Die von der UBS hergestellten Barren haben ein ähnliches Design, tragen aber das UBS-Logo am oberen Rand des Barrens anstelle des Argor Heraeus-Logos. Argor Heraeus befindet sich im italienischen Teil der Schweiz

Royal Mint

Die Royal Mint ist vor allem für ihre Münzen bekannt - insbesondere den Sovereign und die Britannia. Allerdings hat sie kürzlich eine Reihe von Gold- und Silber-Britannia-Barren herausgebracht, die bei Anlegern sehr beliebt sind. Sie sind einer der wenigen Silberbarren, die ein künstlerisches Design auf der Vorderseite haben, und das macht die Barren nicht nur wegen ihres Silbergehalts begehrt. Diese Barren haben einen Feingehalt von 9999, was sie zu den reinsten Silberbarren macht, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Die Barren sind derzeit nur in den Größen 10 Unzen und 100 Unzen erhältlich. 

Asahi

Asahi hat kürzlich das Raffinationsgeschäft von Johnson Matthey gekauft und deren Silberraffinerie in Utah übernommen. Asahi-Silberbarren sind in Größen von 1 Unze bis 100 Unzen erhältlich. Alle Barren werden mit einer eigenen Seriennummer geliefert. Diese Barren sind bei Investoren in Amerika und in Asien, insbesondere in Japan, sehr beliebt. 

Valcambi

Valcambi, in der Schweiz im Tessin gelegen, ist eine der bekanntesten Schweizer Raffinerien. Sie produzieren ihr eigenes Sortiment an Goldbarren, und ihre 1-KG-Silberbarren sind die beliebtesten Silberbarren, die in Europa erhältlich sind. Valcambi stellt auch Silberbarren für die Credit Suisse her. Diese werden jedoch nicht mehr hergestellt, so dass nur noch alte Barren erhältlich sind. Valcambi stellt auch den Silber-Kombibarren her, einen Silberbarren, der in Ihre Brieftasche passt und in Stücke gebrochen werden kann, um im Falle einer Hyperinflation oder eines wirtschaftlichen Zusammenbruchs anstelle von Geld verwendet zu werden. 

PAMP 

PAMP produziert das vielfältigste Angebot an Silberbarren, das heute auf dem Markt erhältlich ist - dazu gehören die PAMP Silbergussbarren-Serie, die Silber Fortuna Barren-Serie, die Silber Faith-Serie und die Silber Lunar-Serie. Die PAMP Fortuna-Serie ist die beliebteste Serie, und diese Barren sind in Größen von 1 Gramm bis 1 Kilogramm erhältlich. Alle PAMP-Silberbarren sind mit einer eigenen Seriennummer versehen. Die Barren der PAMP Lunar und Faith Serie sind nur in drei Größen erhältlich - 10 Gramm, 1 Unze und 100 Gramm Silberbarren. Diese Barren werden tendenziell eher von Sammlern als von Investoren gekauft, da sie nur in kleineren Größen erhältlich sind.

Royal Canadian Mint

Die Royal Canadian Mint produziert seit langem einen der beliebtesten Investitionssilberbarren - den 100-Unzen-Silberbarren. Vor kurzem hat die Münzanstalt auch einen silbernen Maple Leaf-Barren eingeführt, der in der Größe von 10 Unzen erhältlich ist. Dieser kleinere Barren enthält 9999 Feinsilber in Anlagequalität. Die Silberbarrenserie von RCM ergänzt die äußerst beliebte Serie der Maple Leaf-Münzen, die in Gold, Silber, Platin und Palladium erhältlich sind. RCM-Silberbarren sind für die mehrwertsteuerfreie Lagerung erhältlich.

LBMA geprüfte Silberbarren

Für Kunden, die Silberbarren aufgrund der Prämie und nicht aufgrund des Designs oder des Herstellers kaufen möchten, sind LBMA-zugelassene Silberbarren möglicherweise die beste Option. Diese Barren basieren auf der aktuellen Verfügbarkeit von SuisseGold, jedoch stammen alle Barren garantiert von LBMA-zugelassenen Herstellern, wodurch ihre Qualität garantiert wird. Diese Barren werden mit einem geringeren Aufschlag verkauft, da sie auf dem aktuellen Lagerbestand basieren. Die Barren können in Zürich mehrwertsteuerfrei gelagert werden.

Lagerung von Silberbarren in Schweizer Tresoren

Für Kunden von SuisseGold.eu bieten wir die Lagerung von Goldbarren in Zürich an. Lagerkonten werden für das erste Jahr kostenlos angeboten. Sobald die Waren eingelagert sind, können die Kunden ihre Konten verwalten und wählen, ob sie ihre Waren zu günstigen Preisen an SuisseGold.eu zurückverkaufen, die Abholung oder die Lieferung jederzeit arrangieren möchten. Goldbarren können in 15 verschiedenen Währungen, einschließlich Kryptowährungen, gekauft werden.